Entspannter und reflektierter leben und arbeiten.

Motivation und warum man sich selbst austricksen muss – Mit Patrick Baumann

Warum muss ich mich eigentlich oft selbst austricksen, um irgendwas zu schaffen? Diese Frage geistert schon eine Weile in meinem Kopf herum. Motivation spielt eine große Rolle, um Dinge auf die Beine zu stellen, oder?

Allein sein ist nicht einsam sein

Hast du dich früher auch oft schlecht gefühlt, wenn du an einem Wochenende keine Verabredungen getroffen hast, obwohl du eigentlich gar keine Lust auf Menschen hattest? Ich kenne dieses Gefühl noch sehr genau. Den Druck, doch unbedingt unter Leute gehen zu müssen. Aber woher kommt das eigentlich?

Gibts ein Leben ohne Alkohol?

Wie wäre es, für eine Weile mit dem Trinken von Alkohol aufzuhören oder sogar eine weitaus längere Pause einzulegen, um herauszufinden, was Du alles erreichen könntest? Hast Du Dich das schon mal gefragt?

Wie Du aus Schmerz Veränderungen herbeiführen kannst – Mit Dr. Dominik Dotzauer

Aus dem eigenen Schmerz heraus eine Veränderung erzeugen? Dominik Dotzauer kennt diese Herausforderung. Ihm ging es selbst einmal so. Er war übergewichtig und schaffte es irgendwann, als der Schmerz sehr groß war, abzunehmen. Mittlerweile ist der promovierte Arzt Experte für Veränderungen aus einem Schmerz heraus.

Vom Asylbewerber zum erfolgreichen Unternehmer – Mit Arbrim Thaci

Um 180 Grad – Radikale Veränderungen in der Karriere, Arbeit und dem Leben. In dieser Folge ist Arbrim Thaci zu Gast. Ein Vollblutunternehmer, der mit seiner Vision etwas in der Welt verändern möchte.

Angekommen im nicht angekommen sein? – Mit Sebastian Kühn

Die Sommerpause ist vorbei! Es geht weiter im I Love Mondays Podcast. Und in dieser Folge habe ich meinen Geschäftspartner und Freund Sebastian Kühn zu Gast. Sebastian ist Online-Unternehmer, Berater, Autor und Co-Founder im Citizen Circle. 

Selbstbestimmt leben – Mit Alex Fischer

In dieser Folge des I Love Mondays Podcast hat Tim wieder einen richtigen spannenden Querdenker zu Gast: Alex Fischer. 

Reizüberflutung – Wir verlieren alle den Verstand!

Sensorische Deprivation ist der Entzug von sensorischen Reizen. Eine Situation, die wir heute so gut wie gar nicht mehr erfahren. Dabei ermöglicht sie den Blick nach Innen, und somit das Hinterfragen äußerer Einflüsse. Ein großes Problem.

Wetterkarten für die Zukunft und der Beta State of Mind

Nun hier der zweite Teil des Interviews mit Raphael Gielgen von Vitra. Raphael ist Trendscout Future of Work bei Vitra und Vordenker was die Arbeitswelt von morgen angeht. Er teilt eine Menge Insights von uns und verrät uns ein wenig, wie seine Wetterkarte für die Zukunft aussieht.

Innovation Scout für die Zukunft der Arbeit – Raphael Gielgen

Heute spreche ich mit Raphael Gielgen von Vitra. Raphael ist Trendscout Future of Work bei Vitra und Vordenker was die Arbeitswelt von morgen angeht. Er teilt eine Menge Insights von uns und verrät uns ein wenig, wie seine Wetterkarte für die Zukunft aussieht.

Finanzielle Existenzängste und fehlendes Selbstvertrauen

Existenzängste sind tricky. Am Anfang einer Gründung führen sie einen zu Höchstleistungen. Aber wenn man sie nicht mehr braucht, wird man sie nur schwer wieder los. Woran liegt das und woher kommen sie?

Das Streben nach Glück macht unglücklich

Lange bin ich diesem falschen Konzept hinterher gelaufen, in der Hoffnung das Glück irgendwann am Straßenrand sitzen zu sehen und einfach mitnehmen zu können, so wie einen verlassenen Straßenhund, der um Liebe bettelt.

Brauchen wir in Zukunft eigentlich noch Büros?

Brauchen wir in Zukunft eigentlich noch Büros? Dieser Frage dürfte ich erstmalig im April 2018 im Rahmen der Work + Space Speakernight in Köln nachgehen. Das Video dazu findest du

Zeitreise-Geständnisse eines Unternehmers

Als Kind habe ich alles geliebt, was irgendwie mit Zeitreisen zu tun hatte. Orson Wells „Die Zeitmaschine“ war eines meiner Lieblingsbücher. Aber auch Science-Fiction Serien habe ich nur so verschlungen. Dass Zeitreisen später für mich einmal zum Problem werden könnte, habe ich damals nicht gedacht.

Selbstreflektion und Einfühlungsvermögen

Selbstreflexion und Einfühlungsvermögen – Zwei Fähigkeiten, die oft unterschätzt werden. Was verbirgt sich hinter diesen Begriffen eigentlich und warum sind sie für deinen Unternehmenserfolg unverzichtbar? Aus meiner persönlichen Erfahrung gehören