Bringe Menschen zusammen und lebe davon.

Glück

Allein sein ist nicht einsam sein

Hast du dich früher auch oft schlecht gefühlt, wenn du an einem Wochenende keine Verabredungen getroffen hast, obwohl du eigentlich gar keine Lust auf Menschen hattest? Ich kenne dieses Gefühl noch sehr genau. Den Druck, doch unbedingt unter Leute gehen zu müssen. Aber woher kommt das eigentlich?

Reizüberflutung – Wir verlieren alle den Verstand!

Sensorische Deprivation ist der Entzug von sensorischen Reizen. Eine Situation, die wir heute so gut wie gar nicht mehr erfahren. Dabei ermöglicht sie den Blick nach Innen, und somit das Hinterfragen äußerer Einflüsse. Ein großes Problem.

Das Streben nach Glück macht unglücklich

Lange bin ich diesem falschen Konzept hinterher gelaufen, in der Hoffnung das Glück irgendwann am Straßenrand sitzen zu sehen und einfach mitnehmen zu können, so wie einen verlassenen Straßenhund, der um Liebe bettelt.