Querdenker-Perspektiven auf dein Leben und deine Arbeit.

ILM128: Vom Headhunter zur Restaurant Besitzerin – Mit Linda Barron

Um 180 Grad – Radikale Veränderungen in der Karriere, Arbeit und dem Leben. Zu Gast in dieser Folge ist Linda Barron mit ihrer sehr inspirierenden Geschichte. Da das Interview mit Linda etwas länger geworden ist, gibt es dieses Mal zwei Folgen im I Love Mondays Podcast.

Teil 1

Teil 2

Linda Barron hat einen sehr spannenden Weg hinter sich. Eigentlich wollte sie einst nach einem Australienaufenthalt dorthin auswandern. Doch es kam anders. Sie wanderte der Liebe wegen nach UK aus und begann dort eine sprichwörtliche Bilderbuchkarriere bei einem Software Startup. Ihr Einkommen war anfangs nicht sehr hoch, doch mit jedem Karriereschritt steigerte sie auch ihren Verdienst. Nebenher baute sie sich Rücklagen mit Investitionen in Immobilien auf.

Doch mit ihrem 30. Geburtstag änderte sich einiges. Schon immer hatte sie den Impuls mit 30 ihren Job zu kündigen. Das tat sie dann auch. Mit der neu gewonnenen Freiheit, fiel ihr ein Stein vom Herzen. Ihr Mann und sie reisten einige Zeit durch Asien und dort wartete schon eine Geschäftsidee auf die Beiden. Durch eine Erkrankung ihres Mannes, waren Beide daraus angewiesen sich gesund auf Reisen zu ernähren. Doch das war kein Problem. Überall gab es zuckerfreies und glutenfreies Essen. Ganz im Gegenteil zu UK. Denn dort gab es kaum gesundes Essen in Restaurants. Die Idee war schnell geboren und beide eröffneten das Clean Eating Restaurant „Clean Bean“ in ihrem Wohntort in Seaham.

Links von Linda:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.