Querdenker-Perspektiven auf dein Leben und deine Arbeit.

ILM126: Vom Musiker zum Marketingspezialisten – Mit Sebastian Eisenbürger

Um 180 Grad – Radikale Veränderungen in der Karriere, Arbeit und dem Leben. In dieser Folge ist Sebastian Eisenbürger zu Gast. Sebastian hat es in seinem Leben geschafft sich nicht nur einmal wieder neu zu erfinden.

Sebastian Eisenbürger ist in seinem Leben nie den klassischen Weg gegangen. Schlechte Noten und anfänglich keine Ausbildung, starte er als Berufsmusiker durch. Im Laufe seiner Karriere übernahm er sogar ein Tonstudio und ging damit sprichwörtlich „baden“. Denn betriebswirtschaftlich wusste er nicht wirklich, was er da tat. Erst als die Schulden höher wurden, kam der Wendepunkt.

Er machte sich Gedanken über seine Ziele und sein Leben änderte sich abrupt. Denn er hatte plötzlich einen Plan. Den er nach 10 Jahren auch erreichte: Geschäftsführer einer GmbH, Kinder, Heirat und Hauskauf. Doch obwohl an die meisten Ziele einen Haken setzen konnte, realisierte er, dass ihn das nicht wirklich glücklich machte. Wieder war er an dem Punkt, sein Leben zu hinterfragen. Heute lebt er ohne Ziele, sondern eher für Erlebnisse.

Wie er es geschafft sich zum Marketingspezialisten zu entwickeln, was er heute über Ziele denkt und was er unternehmerisch auf die Beine gestellt hat, verrät Sebastian in der neuen Folge der Serie um 180 Grad.

Links von Sebastian:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.