Entspannter und reflektierter leben und arbeiten.

Vom Asylbewerber zum erfolgreichen Unternehmer – Mit Arbrim Thaci

Um 180 Grad – Radikale Veränderungen in der Karriere, Arbeit und dem Leben. In dieser Folge ist Arbrim Thaci zu Gast. Ein Vollblutunternehmer, der mit seiner Vision etwas in der Welt verändern möchte.

Arbrim ist in sehr frühen Jahren mit seiner Familie aus dem Kosovo nach Deutschland gekommen. Der Kosovo stand zur damaligen Zeit kurz vor dem Krieg und somit hatten Arbrims Eltern die Entscheidung getroffen nach Deutschland auszuwandern. Viele Jahre hat er in einem Asylbewerberheim gelebt. Doch obwohl er seine Kindheit nun Deutschland verbrachte, hatte er nicht die besten Startvorraussetzungen. Aber Arbrim hat sich davon nicht aufhalten lassen. Er hat alle Chancen ergriffen, die er nur nutzen konnte. Heute hat er sich zu einem erfolgreichen Unternehmer entwickelt und gibt mit seiner Arbeit auch seinem Heimatland dem Kosovo etwas zurück.

Wie er das geschafft, was er heute unternehmerisch auf die Beine gestellt hat und was seine Antreiber sind, verrät Arbrim in dieser Folge der Serie um 180 Grad.

Links von Arbrim:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.