Entspannter und reflektierter leben und arbeiten.

Gibts ein Leben ohne Alkohol?

Wie wäre es, für eine Weile mit dem Trinken von Alkohol aufzuhören oder sogar eine weitaus längere Pause einzulegen, um herauszufinden, was Du alles erreichen könntest? Hast Du Dich das schon mal gefragt?

Vielleicht könntest Du wieder angenehmer schlafen, und hast den vollen Tag für Dich und musst Dich nicht erst von den Gin Tonics am Vortag erholen. Oder Du hast endlich die Motivation Deine lang angedachte Selbstständigkeit zu starten oder einfach Dinge in Dein Leben zu bringen, die Dich wirklich nach vorne bringen und schon länger auf Deiner ToDo-Liste stehen. Hört sich gut an, oder? Alkohol gehört für viele Menschen zum Leben dazu. Er ist ein gesellschaftlich akzeptiertes Laster. Was einen Verzicht für Menschen sehr schwer gestaltet.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich mit dem Verzicht auf Alkohol sehr viele Dinge positiv verändern können. Auch Dinge, die man vorher gar nicht dem Alkoholkonsum zugeordnet hätte.

Gemeinsam mit Eddy und Anna von den Lazy Investors habe ich das Projekt Ex und Hopp gestartet. Beide haben selbst Erfahrungen mit dem Verzicht von Alkohol: Anna trinkt seit einem Jahr keinen Alkohol mehr und Eddy schon sein ganzes Leben lang nicht.

In dieser Folge des I Love Mondays Podcast sprechen wir über unsere Erfahrungen mit dem Thema Alkohol und stellen Dir die „30-Tage Alkoholfrei Challenge“ vor.

www.lazyinvestors.de/exundhopp/

Alle Links zur Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.